Alle Informationen zum Verfahren und zur Einstellung sowie die Möglichkeit zur Online-Bewerbung für den Seiteneinstieg findest du im Bewerbungsportal für den sächsischen Schuldienst. Dafür musst du dich einmalig registrieren und kannst dann in drei Schritten deine Bewerbung absenden:

  1. dein passendes Bewerbungsverfahren auswählen,
  2. deine Bewerbungsdaten eingeben und Unterlagen hochladen und
  3. Bewerbung zwischenspeichern oder direkt absenden.

Dokumente, die du dabei hochladen musst, sind:
• Bewerbungsanschreiben
• Aktueller tabellarischer Lebenslauf
• Alle Prüfungs- und alle Zeugnisunterlagen von erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudien: Bachelor, Master, Magister, Diplom, Staatsexamen o. ä.
• Urkunde mit Zeugnis inklusive Zensuren- und Modulübersichten bzw. Transcripts of Records, wenn vorhanden auch Vordiplom, Diploma Supplements oder Studienordnung des Studienganges
• Ggf. qualifiziertes Arbeitszeugnis, Beurteilung oder anderer Nachweis zur Bewertung der Berufserfahrung
• Ggf. Schwerbehindertenausweis

Bei ausländischen Abschlüssen werden zusätzlich folgende Unterlagen benötigt:
• Abschlussbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen
• Ggf. Anerkennungsbescheid (Bescheid mit Auflagen) oder Gleichstellungsbescheid (Bescheid ohne Auflagen) von der Zeugnisanerkennungsstelle
• Amtlich beglaubigte deutsche Übersetzung der oben genannten Dokumente einschließlich Kopie des ausländischen Abschlusses im Original
• Ggf. Aufenthaltstitel für Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Staaten
• Zertifizierte Sprachdiplome der deutschen Sprache mindestens mit dem Sprachniveau B2

Suche

Bewerbungsportal

Du willst deine Bewerbung für den sächsischen Schuldienst abgeben? Dann klick hier für mehr Infos.